Zahnschmuck-Guide_ Steinchen, Skyces, Dazzler, Twinkles & Grillz

Zahnschmuck-Guide: Steinchen, Skyces, Dazzler, Twinkles & Grillz

- 12 Min Lesezeit

Ein «strahlendes Lächeln» ist nicht mehr länger nur ein bildlicher Vergleich: Denn Ihr Lächeln kann tatsächlich strahlen — falls Sie Ihre Zähne mit einem Zahnschmuck versehen möchten. Goldene Zähne, Steinchen und Kristalle sind nicht nur bei Repräsentanten verschiedener Subkulturen äusserst populär, sondern finden auch bei echten Celebrities wie Kendall Jenner, Hailey Bieber, Drake, Ariana Grande, Pink, Katy Perry oder Beyonce immer mehr Zuspruch. Was aber nicht bedeutet, dass Zahnschmuck teuer sein muss: Die günstigsten Varianten kosten gerade so viel, wie ein paar Tassen Kaffee! Hübsche Zahnsteinchen, elegante Skyces, coole Dazzler, kreative Twinkles und extravagante Grillz findet man heute schon für kleines Budget. Oder fühlen Sie sich durch die grosse Zahl der Varianten überfordert? Wir haben uns die unterschiedlichen Zahnschmuck-Versionen genauer angeschaut und eine Preisübersicht vorbereitet.

Celebrities mit Zahnschmuck

Zahnschmuck-Varianten

ZahnsteinchenZahnsteinchen

Bei Steinchen handelt es sich um kleine künstliche Kristalle. Der Zahnarzt klebt sie mit einer speziellen Paste auf die Zähne. Bei richtiger Pflege bleiben sie zwischen 3 Monaten und 6 Jahren auf den Zähnen haften. Der Zahnarzt kann sie jederzeit abnehmen — oder wieder aufkleben. Ist der Zahnschmuck erst einmal angepasst, sollte er regelmässig poliert werden, um seinen Glanz zu konservieren.

Beispiele_Zahnsteinchen

Strass-Steinchen für Zähne sind rund und in Grössen zwischen 1,2 bis 2,5 mm erhältlich. Swarovski-Kristalle sind das Basismaterial. In der Schweiz werden sie von blingsmile produziert.

Da das Material problemlos chemisch behandelt werden kann, stehen Dutzende von Farben zur Auswahl. Zum Beispiel:

Ein Bergkristall ist günstiger als andere Steinsorten. Der Preis für einen Zahnstrassstein hängt von der Grösse und Haltbarkeit des Schmucks ab und variiert zwischen 40 und 95 Franken.

Kosten_Zahnsteinchen
Preise für Zahnsteinchen in der Schweiz
Grösse Preise für semipermanente* Zahnsteinchen Preise für permanente** Zahnsteinchen

* 3-6 Monate Tragedauer (ohne Garantie)

** Bis zu 6 Jahre Tragdauer (4-monatige Garantie)

1.2 mm CHF 40 CHF 65
1.4 mm CHF 45 CHF 70
1.5 mm CHF 50 CHF 75
1.6 mm CHF 55 CHF 77
1.8 mm CHF 60 CHF 80
1.9 mm CHF 65 CHF 85
2.1 mm CHF 70 CHF 88
2.3 mm CHF 75 CHF 90
2.5 mm CHF 80 CHF 95

Der beliebteste Ort, sich einen solchen Glitzerstein aufkleben zu lassen, sind Vorder- oder Schneidezähne. Hier ist das Steinchen gut sichtbar wenn Sie lächeln, sprechen oder essen.

Merkmale

Bei Steinchen handelt es sich um kleine künstliche Kristalle. Der Zahnarzt klebt sie mit einer speziellen Paste auf die Zähne. Bei richtiger Pflege bleiben sie zwischen 3 Monaten und 6 Jahren auf den Zähnen haften. Der Zahnarzt kann sie jederzeit abnehmen — oder wieder aufkleben. Ist der Zahnschmuck erst einmal angepasst, sollte er regelmässig poliert werden, um seinen Glanz zu konservieren.

Beispiele_Zahnsteinchen
Sortiment

Strass-Steinchen für Zähne sind rund und in Grössen zwischen 1,2 bis 2,5 mm erhältlich. Swarovski-Kristalle sind das Basismaterial. In der Schweiz werden sie von blingsmile produziert.

Da das Material problemlos chemisch behandelt werden kann, stehen Dutzende von Farben zur Auswahl. Zum Beispiel:

Kosten

Ein Bergkristall ist günstiger als andere Steinsorten. Der Preis für einen Zahnstrassstein hängt von der Grösse und Haltbarkeit des Schmucks ab und variiert zwischen 40 und 95 Franken.

Kosten_Zahnsteinchen
Preise für Zahnsteinchen in der Schweiz
Grösse Preise für semipermanente* Zahnsteinchen Preise für permanente** Zahnsteinchen

* 3-6 Monate Tragedauer (ohne Garantie)

** Bis zu 6 Jahre Tragdauer (4-monatige Garantie)

1.2 mm CHF 40 CHF 65
1.4 mm CHF 45 CHF 70
1.5 mm CHF 50 CHF 75
1.6 mm CHF 55 CHF 77
1.8 mm CHF 60 CHF 80
1.9 mm CHF 65 CHF 85
2.1 mm CHF 70 CHF 88
2.3 mm CHF 75 CHF 90
2.5 mm CHF 80 CHF 95
Beispiele

Der beliebteste Ort, sich einen solchen Glitzerstein aufkleben zu lassen, sind Vorder- oder Schneidezähne. Hier ist das Steinchen gut sichtbar wenn Sie lächeln, sprechen oder essen.

Skyces Skyces

Ein Skyce ist ein Schmuckstück, das in der Regel aus Edelsteinen (Saphiren, Rubinen, Diamanten usw.) besteht. Diese Steine werden geschliffen und poliert, damit sie im Mund nicht stören.

Es gibt immer mehr Zahnärzte, die ihren Patienten empfehlen, sich Skyces anpassen zu lassen, um so Schäden am Zahnschmelz zu verbergen.

Beispiele_Skyces

Als Materialien für Skyces haben sich Zirkon («blingsmile») und Diamant («BrilliAnce») etabliert. Sie verfügen über eine Kreis- oder Rautenform in 1,2 mm Grösse.

Juweliere stellen diesen Zahnschmuck häufig per Bestellung her. Bringen Sie ihm einfach Ihre alten Ringe oder Ohrringe und schenken Sie den darin befindlichen Steinen so ein zweites Leben.

Zirkon
Diamant

Der Preis von Skyces hängt vom ausgewählten Schmuckstein ab. Die billigsten sind aus Zirkonium und liegen bei ca. 165 Franken für 1,2 mm. Brillanten (die sogenannten «Brillis») sind die teuersten Skyces. Für einen derartigen 0.04-Karat-Zahndiamanten müssen Sie ab 489 Franken veranschlagen.

Kosten_Skyces
Preise für Zirkonium* Skyces
in der Schweiz
Grösse Preise

* Bis zu 6 Jahre Tragdauer (12-monatige Garantie)

1.2 mm CHF 165
1.5 mm CHF 170
1.6 mm CHF 175
1.7 mm CHF 177
1.75 mm CHF 180
1.8 mm CHF 185
1.9 mm CHF 188
2.0 mm CHF 190
2.3 mm CHF 195
2.5 mm CHF 200
2.8 mm CHF 210
3.3 mm CHF 215
3.5 mm CHF 220
Preise für Brillanten** Skyces
in der Schweiz
Grösse Preise

** Bis zu 10 Jahre Tragdauer (18-monatige Garantie)

1.5 mm 0.01 Ct. CHF 299
1.9 mm 0.02 Ct. CHF 339
2.5 mm 0.03 Ct CHF 379
2.9 mm 0.035 Ct. CHF 419
3.3 mm 0.04 Ct. CHF 489

Skyces werden — wie die beschriebenen Zahnsteine — auf Schneide- oder Frontzähne befestigt. Aber sie sehen vergleichsweise schöner — und auch wertiger aus. Ihr anderer Schmuck verschwindet schnell in den Hintergrund.

Merkmale

Ein Skyce ist ein Schmuckstück, das in der Regel aus Edelsteinen (Saphiren, Rubinen, Diamanten usw.) besteht. Diese Steine werden geschliffen und poliert, damit sie im Mund nicht stören.

Es gibt immer mehr Zahnärzte, die ihren Patienten empfehlen, sich Skyces anpassen zu lassen, um so Schäden am Zahnschmelz zu verbergen.

Beispiele_Skyces
Sortiment

Als Materialien für Skyces haben sich Zirkon («blingsmile») und Diamant («BrilliAnce») etabliert. Sie verfügen über eine Kreis- oder Rautenform in 1,2 mm Grösse.

Juweliere stellen diesen Zahnschmuck häufig per Bestellung her. Bringen Sie ihm einfach Ihre alten Ringe oder Ohrringe und schenken Sie den darin befindlichen Steinen so ein zweites Leben.

Zirkon
Diamant
Kosten

Der Preis von Skyces hängt vom ausgewählten Schmuckstein ab. Die billigsten sind aus Zirkonium und liegen bei ca. 165 Franken für 1,2 mm. Brillanten (die sogenannten «Brillis») sind die teuersten Skyces. Für einen derartigen 0.04-Karat-Zahndiamanten müssen Sie ab 489 Franken veranschlagen.

Kosten_Skyces
Preise für Zirkonium* Skyces
in der Schweiz
Grösse Preise

* Bis zu 6 Jahre Tragdauer (12-monatige Garantie)

1.2 mm CHF 165
1.5 mm CHF 170
1.6 mm CHF 175
1.7 mm CHF 177
1.75 mm CHF 180
1.8 mm CHF 185
1.9 mm CHF 188
2.0 mm CHF 190
2.3 mm CHF 195
2.5 mm CHF 200
2.8 mm CHF 210
3.3 mm CHF 215
3.5 mm CHF 220
Preise für Brillanten** Skyces
in der Schweiz
Grösse Preise

** Bis zu 10 Jahre Tragdauer (18-monatige Garantie)

1.5 mm 0.01 Ct. CHF 299
1.9 mm 0.02 Ct. CHF 339
2.5 mm 0.03 Ct CHF 379
2.9 mm 0.035 Ct. CHF 419
3.3 mm 0.04 Ct. CHF 489
Beispiele

Skyces werden — wie die beschriebenen Zahnsteine — auf Schneide- oder Frontzähne befestigt. Aber sie sehen vergleichsweise schöner — und auch wertiger aus. Ihr anderer Schmuck verschwindet schnell in den Hintergrund.

Dazzler Dazzler

Der Begriff «Dazzle» stammt aus dem Englischen und bedeutet «glänzen». Es ist deshalb nicht wirklich überraschend, dass dieser Zahnschmuck aus Goldfolie so bezeichnet wird.

In der Vergangenheit war dieser Schmuck vor allem bei Rappern und anderen Vertretern der Hip-Hop-Branche beliebt. Heute sind Dazzler bei extravaganten Prominenten Standard und denjenigen, die noch ein wenig an ihrem Image feilen, testen sie aus.

Beispiele_Dazzler

Dazzler werden aus Gold- (seltener Silber-) Folie hergestellt. Sie überziehen entweder den gesamten Zahn oder bilden Muster.

Unter den vielen ungewöhnlichen Mustern findet man häufig Markenlogos (Nike, Playboy, Apple), Symbole (Kreuz, Sonne, Totenkopf), Buchstaben oder Zahlen.

Falls Sie vorhaben, sich einen Zahn tätowieren lassen wollen (ja, auch das ist möglich), wäre ein Dazzler die ideale Testsituation.

Der zahnärztliche Eingriff für einen Dazzler kostet in der Regel ab 40 Franken. Es hängt von der Form des Dazzlers und den Karat des verwendeten Goldes ab. Um einen Dazzler selbst zu installieren, sollten Sie einen Zahnarzt suchen, der sich damit beschäftigt. Er kann Sie beraten und wird alle notwendigen Materialien bestellen.

Kosten_Dazzler

Je mehr Zähne mit Dazzlern versehen sind, desto spektakulärer wird Ihr Lächeln. Wer nicht ständig Grillz an- und abziehen möchte (dazu später mehr), hat mit permanenten Dazzlers die perfekte Lösung gefunden.

Merkmale

Der Begriff «Dazzle» stammt aus dem Englischen und bedeutet «glänzen». Es ist deshalb nicht wirklich überraschend, dass dieser Zahnschmuck aus Goldfolie so bezeichnet wird.

In der Vergangenheit war dieser Schmuck vor allem bei Rappern und anderen Vertretern der Hip-Hop-Branche beliebt. Heute sind Dazzler bei extravaganten Prominenten Standard und denjenigen, die noch ein wenig an ihrem Image feilen, testen sie aus.

Beispiele_Dazzler
Sortiment

Dazzler werden aus Gold- (seltener Silber-) Folie hergestellt. Sie überziehen entweder den gesamten Zahn oder bilden Muster.

Unter den vielen ungewöhnlichen Mustern findet man häufig Markenlogos (Nike, Playboy, Apple), Symbole (Kreuz, Sonne, Totenkopf), Buchstaben oder Zahlen.

Falls Sie vorhaben, sich einen Zahn tätowieren lassen wollen (ja, auch das ist möglich), wäre ein Dazzler die ideale Testsituation.

Kosten

Der zahnärztliche Eingriff für einen Dazzler kostet in der Regel ab 40 Franken. Es hängt von der Form des Dazzlers und den Karat des verwendeten Goldes ab. Um einen Dazzler selbst zu installieren, sollten Sie einen Zahnarzt suchen, der sich damit beschäftigt. Er kann Sie beraten und wird alle notwendigen Materialien bestellen.

Kosten_Dazzler
Beispiele

Je mehr Zähne mit Dazzlern versehen sind, desto spektakulärer wird Ihr Lächeln. Wer nicht ständig Grillz an- und abziehen möchte (dazu später mehr), hat mit permanenten Dazzlers die perfekte Lösung gefunden.

TwinklesTwinkles

Der Zahnschmuck des schwedischen Unternehmens Twident befindet sich momentan auf dem Höhepunkt seiner Popularität. Twinkles sind aus Edelmetall gefertigt und mit Schmucksteinen besetzt. Sie verfügen über die unterschiedlichsten Formen — von Herzen und Sternen bis hin zu Blumen und Tieren.

Beispiele_Twinkles

Die meisten Twinkles werden aus 22-karätigem Gold oder 18-karätigem Weissgold gefertigt. Die Edelsteine für Einlegearbeiten liegen zwischen 0,01 bis 0,02 Karat. Diamanten, Rubine, Smaragde und Saphire sind die beliebtesten Varianten.

Der Preis für einen Twinkle beginnt bei 33 Franken (vom Hersteller) bzw. 83 Franken (vom Vertreter). In Kombination mit der Installation kostet eine derartige Zahndekoration zwischen 180 und 310 Franken (mit 1 Jahr Garantie).

Kosten_Twinkles

Dank der Vielzahl von Twinkles kann man ganze Plots aus ihnen entwickeln. Und wenn Sie sie dann noch mit Strasssteinen verzieren, wird Ihr Lächeln zu einem echten Meisterwerk.

Merkmale

Der Zahnschmuck des schwedischen Unternehmens Twident befindet sich momentan auf dem Höhepunkt seiner Popularität. Twinkles sind aus Edelmetall gefertigt und mit Schmucksteinen besetzt. Sie verfügen über die unterschiedlichsten Formen — von Herzen und Sternen bis hin zu Blumen und Tieren.

Beispiele_Twinkles
Sortiment

Die meisten Twinkles werden aus 22-karätigem Gold oder 18-karätigem Weissgold gefertigt. Die Edelsteine für Einlegearbeiten liegen zwischen 0,01 bis 0,02 Karat. Diamanten, Rubine, Smaragde und Saphire sind die beliebtesten Varianten.

Kosten

Der Preis für einen Twinkle beginnt bei 33 Franken (vom Hersteller) bzw. 83 Franken (vom Vertreter). In Kombination mit der Installation kostet eine derartige Zahndekoration zwischen 180 und 310 Franken (mit 1 Jahr Garantie).

Kosten_Twinkles
Beispiele

Dank der Vielzahl von Twinkles kann man ganze Plots aus ihnen entwickeln. Und wenn Sie sie dann noch mit Strasssteinen verzieren, wird Ihr Lächeln zu einem echten Meisterwerk.

Grillz Grillz

Beispiele_Grillz

Das Symbol der amerikanischen Rapper, der Grillz, erlebt momentan zweites Leben. Bei Prominenten gehören diese Metallhüllen immer häufiger zum Outfit bei öffentlichen Events.

Wenn Sie selbst auf Grillz stehen, sollten Sie:

  1. Ihre Designs auswählen oder selbst erstellen.
  2. Einen Abdruck von Ihren Zähnen beim Zahnarzt nehmen lassen.
  3. Warten, bis der Zahnarzt und der Juwelier den gewünschten Zahnschmuck hergestellt haben.
  4. Und anschliessend anprobieren und tragen.

Die meisten Grillz bestehen aus Chromium oder Gold (14 und 18 Karat). Der Raum für ihre kreative Gestaltung ist grenzenlos:

  • Matt oder poliert.
  • Für einen Zahn, für die Schneidezähne (Vampireckzähne) oder für das gesamte Gebiss.
  • Flach oder geformt (Blumen, Totenköpfe usw.).
  • Ganz aus Metall oder mit eingelegten Edelsteinen.

Da Grillz individuell auf Bestellung produziert werden, variieren die Kosten häufig sehr stark. Hier ist ein Preisbeispiel für Grills von zwei bekannten Marken:

Kosten_Grillz

Swiss Grillz

  • Chromium – CHF 140 für 1 Zahn / CHF 1600 für 20 Zähne
  • Gold (14 Ct.) – CHF 240 für 1 Zahn / CHF 3300 für 20 Zähne

Skinwork Tattoo & Piercing

  • Chromium – CHF 259 für 1 Zahn / CHF 679 für 6 Frontzähne
  • Gold (14 Ct.) – CHF 349 für 1 Zahn / CHF 1179 für die ganze Reihe
  • Gold (14 Ct.) + Diamanten – CHF 769 pro Zahn

Die Kreativität der Juweliere ist wirklich erstaunlich. Werfen Sie selbst einen Blick auf diese aussergewöhnlichen Grillz.

Merkmale
Beispiele_Grillz

Das Symbol der amerikanischen Rapper, der Grillz, erlebt momentan zweites Leben. Bei Prominenten gehören diese Metallhüllen immer häufiger zum Outfit bei öffentlichen Events.

Wenn Sie selbst auf Grillz stehen, sollten Sie:

  1. Ihre Designs auswählen oder selbst erstellen.
  2. Einen Abdruck von Ihren Zähnen beim Zahnarzt nehmen lassen.
  3. Warten, bis der Zahnarzt und der Juwelier den gewünschten Zahnschmuck hergestellt haben.
  4. Und anschliessend anprobieren und tragen.
Sortiment

Die meisten Grillz bestehen aus Chromium oder Gold (14 und 18 Karat). Der Raum für ihre kreative Gestaltung ist grenzenlos:

  • Matt oder poliert.
  • Für einen Zahn, für die Schneidezähne (Vampireckzähne) oder für das gesamte Gebiss.
  • Flach oder geformt (Blumen, Totenköpfe usw.).
  • Ganz aus Metall oder mit eingelegten Edelsteinen.
Kosten

Da Grillz individuell auf Bestellung produziert werden, variieren die Kosten häufig sehr stark. Hier ist ein Preisbeispiel für Grills von zwei bekannten Marken:

Kosten_Grillz

Swiss Grillz

  • Chromium – CHF 140 für 1 Zahn / CHF 1600 für 20 Zähne
  • Gold (14 Ct.) – CHF 240 für 1 Zahn / CHF 3300 für 20 Zähne

Skinwork Tattoo & Piercing

  • Chromium – CHF 259 für 1 Zahn / CHF 679 für 6 Frontzähne
  • Gold (14 Ct.) – CHF 349 für 1 Zahn / CHF 1179 für die ganze Reihe
  • Gold (14 Ct.) + Diamanten – CHF 769 pro Zahn
Beispiele

Die Kreativität der Juweliere ist wirklich erstaunlich. Werfen Sie selbst einen Blick auf diese aussergewöhnlichen Grillz.

Schmuck für die Zähne im Vergleich

Zahnschmuck Art Material Grösse Haltbarkeit Bestellung Preise
Zahnsteinchen Glitzer­stein 1.2 - 2.5 mm 3 Monate - 6 Jahre Eigen­ständig oder beim Zahnarzt CHF 40 - 95
Skyces Edel­stein 1.2 - 3.3 mm 1 - 10 Jahre Eigen­ständig oder beim Zahnarzt CHF 165 - 489
Dazzler Goldb­latt Zahngrösse unbegrenzt beim Zahnarzt n/a
Twinkles Gold + Schmuck­stein 3 - 5 mm 6 Monate - 3 Jahre Eigen­ständig oder beim Zahnarzt CHF 33 - 310
Grillz Chrome oder Gold + Schmuck­stein Grösse eines Zahns oder einer Zahnreihe unbegrenzt beim Juwelier und Zahnarzt ab CHF 140

Wie kommt der Schmuck auf die Zähne?

Strasssteine, Skyces und Twinkles werden nach dem gleichen Verfahren an den Zähnen befestigt.

  1. Professionelle Zahnreinigung
  2. Anwendung eines speziellen Klebstoffs
  3. Fixierung des Schmucks mit UV-Licht
  4. Polieren des Zahns um den Schmuck herum

Ein Zahnarzt benötigt 15-20 Minuten, um den Schmuck anzubringen.

Wie kommt der Schmuck auf die Zähne

Dazzler werden mit einer speziellen Säure auf den Zahn geklebt, ohne dabei den Zahnschmelz zu beschädigen. Grillz werden — ähnlich wie durchsichtige Zahnspangen — an den Zähnen befestigt (Befestigungssystem). Somit sind sie bequem anzulegen und abzunehmen.

Online-Shops wie smilecrystal verkaufen Zahnschmuck als SelfmadeKIT. Sie können damit individuellen Schmuck auf Ihren Zähnen fixieren. Testen Sie dieses Angebot, falls Sie in Ihrem Kanton keinen Spezialisten finden konnten oder grundsätzlich Angst vor Zahnärzten haben.

Zahnschmuck FAQ

Zahnschmuck FAQ

Ab welchem Alter darf ich Zahnschmuck tragen?

Ab 13 Jahren. Normalerweise sind in diesem Alter alle Backenzähne vorhanden, auf denen der Schmuck angebracht wird. Sollten Sie ein Teenager unter 18 Jahren sein, empfiehlt es sich, die Zustimmung der Eltern einzuholen.

Hat Ihr Teenager einen Strassstein oder einen Twinkle, weisen Sie ihn darauf, intensiv auf seine Zahnhygiene zu achten.

Gibt es Indikationen und Kontraindikationen für das Anbringen von Zahnschmuck?

Ihr Zahnarzt könnte Ihnen möglicherweise empfehlen, Strasssteine oder Skyces als Alternative zu Veneers aufzukleben. So könnten Mängel verborgen werden wie beispielsweise:

  • Flecken auf den Zähnen
  • Hypoplasie (Ausdünnung) des Zahnschmelzes
  • Risse und Chips

Falls Sie unter einer erheblichen Bissanomalie leiden, muss diese korrigiert werden, bevor die Schmucksteine eingesetzt werden können.

Wenn Sie sich Dazzler, Twinkles oder Grillz wünschen, sollten Sie sich versichern, ob Sie gegen Gold allergisch sind.

Wie pflege ich meinen Zahnschmuck?

Erstens: Vermeiden Sie, auf etwas Hartes zu beissen, wenn der Schmuck aufgeklebt ist. Es kann dazu führen, dass er sich ablöst.

Zweitens: Reinigen Sie regelmässig den Zahnplaque. Auf dem Zahnschmuck lagern sich häufig Bakterien ab, die zu Karies führen können.

Drittens: Polieren Sie Ihren Goldschmuck mindestens alle zwei Monate. Sie können es selbst erledigen oder von Ihrem Zahnarzt durchführen lassen.

Was sollte ich tun, wenn mein Zahnschmuck herausgefallen ist?

Ihr Zahnarzt kann ihn wieder fixieren. In der Regel gibt es eine Garantie für die ersten sechs Monate, die eine Neuverklebung kostenlos macht.

Was sollte ich tun, wenn ich meinen Schmuckstein verschluckt habe?

Der Schmuckstein wird nicht verdaut. Deshalb wird er auf natürliche Weise ausgeschieden. Dank des Schliffs und dem Polieren bleiben Därme so unverletzt.

Kann ich Aligner oder Retainer zusammen mit meinem Zahnschmuck tragen?

Nein. Zahn-Kappas sollten so nah wie möglich an den Zähnen sitzen. Ihr Strassstein stört dabei.

Kann Zahnschmuck auf Veneers angebracht werden?

Nein. Damit der Zahnschmuck fest am Zahn haftet, benötigt er direkten Kontakt mit dem Zahnschmelz.

Ich möchte meinen Zahnschmuck entfernen. Wie geht das?

Sie können die Entfernung zu Hause selbst durchführen. Nehmen Sie einfach eine Pinzette oder ein ähnliches Instrument, um den Stein zu greifen.

Wenn Sie das nicht selbst riskieren wollen, sollte Ihr Zahnarzt den Schmuck entfernen. Zudem wird er den Zahn polieren und alle Klebereste entfernen.


Herzlichen Glückwunsch — jetzt wissen Sie, wie Sie zum Star auf Instagram und jeder Party werden können.

Ziehen Sie Ihren besten Anzug oder Ihr schönstes Kleid an, polieren Sie Ihre Skyces und erobern Sie das Showbiz. Wir wünschen Ihnen, dass Ihr Lächeln immer mit 32 Karat glänzt! 💎

4809

guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Verwandte Artikel

0
Kommentieren Sie diesen Artikel.x
()
x